willkommen

Werte Teilnehmerinnen, werte Teilnehmer!

 

Als Bürgermeister der Gemeinde Dorfgastein darf ich sie zu den 34.

Europäischen Volkswandertagen in Dorfgastein herzlich willkommen heißen.

Dorfgastein liegt im Herzen von Österreich, im Bundesland Salzburg und bildet gemeinsam

mit den Orten Bad Hofgastein und Bad Gastein das Gasteiner Tal.

Dorfgastein hat ca. 1.650 Einwohner und beherbergt bis zu ca. 1.700 Gäste.

Der tiefste Punkt des Dorfes liegt in der Gasteiner Klamm mit ca. 760 m,

die höchste Erhebung ist der Bernkogel mit 2.325 Metern.

das Gasteiner Tal ist mit über 40 Kilometern das längste Seitental der Salzach,

liegt in der Gebirgsgruppe „Hohe Tauern” und ist auch ein Teil des „Nationalpark Hohe Tauern”.

Der höchste Punkt des Tales ist der Ankogel mit 3.246 Metern.

insgesamt haben wir in Gastein ein Wanderwegenetz von über 600 Kilometern — von der bequemen Promenade entlang der Gasteiner Ache über Höhenwege in allen Bereichen bis zu hochalpinen Steigen in die Welt der 3.000er.

Dorfgastein Bergeweise Wanderfreuden

Umrahmt von den saftig-grünen Wiesen der Bergflanken ist der Ort im Sommer auch optisch ein echtes Paradies.

Direkt vor der Haustür erstrecken sich Wanderwege, soweit das Auge reicht.

Als mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnete Region,

kommt auch die nötige Qualität bei Infrastruktur und Wegenetz nicht zu kurz.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Aufenthalt in Dorfgastein,

tolle Wandererlebnisse und Naturgenuss im Rahmen der „Familie” der Europäischen Volkswanderer.

Rudolf Trauner Bürgermeister

 

 

 

 

Dorfgastein grüsst Europa

Als Präsident des V-EVG Europa-Verbandes, darf ich Sie zu den 34. Europa-Wandertagen recht herzlich in das Gasteinertal einladen. Ich persönlich freue mich darauf nach über 10 Jahren einen Europawandertag in Österreich wieder mit zu erleben.

In unserer mobilen Zeit spielen bei vielen Füße und Beine als Fortbewegungsmittel eine untergeordnete Rolle. Umso begrüßenswerter ist es, wenn das Wandern, Bewegung in freier Natur, in frischer Luft und geselligem Miteinander als Volkssport so populär ist.

Den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung und ordentliches Schuhwerk, mehr benötigt man nicht um sich auf den Weg zu machen. Kostenlos stellt die Natur das Terrain zur Verfügung. Sanfte Täler, grüne Wiesen, schattige Wälder und bauliche Zeitzeugen laden Sie rum um Dorfgastein zum erwandern ein.

Ihr

Hermann Brozat